Warning: mt_rand() [function.mt-rand]: max(0) is smaller than min(1) in /homepages/u11857/system/load_infofeld.php on line 31

Warning: mt_rand() [function.mt-rand]: max(0) is smaller than min(1) in /homepages/u11857/system/load_infofeld.php on line 46

Warning: mt_rand() [function.mt-rand]: max(0) is smaller than min(1) in /homepages/u11857/system/load_infofeld.php on line 51
KIRFKONSOLE
Link zum Inhalt Platzhalter. Link zur NavigationPlatzhalter.

KOMPASS  

 

KUNST + KANTINE > media >> archiv 2002

interne Zielmarke für Neuigkeit 3 19.10.2002: Eine intellektuelle Reise (PNN)
Jazzanova in Potsdam  
interne Zielmarke für Neuigkeit 4 16.10.2002: Eine eigene Stimme (PNN)
Die wissenschaftliche Zeitschrift WeltTrends wird zehn Jahre alt

Krisenzeiten sind Gründerzeiten. Mit diesem trotzigen Zitat begann im Herbst 1993 das Editorial der ersten Ausgabe von WeltTrends. Die Redaktion der seither in Potsdam erscheinenden deutsch-polnischen Vierteljahresschrift für internationale Politik feiert dieser Tage ihr zehnjährige Bestehen.
...
mehr über "Eine eigene Stimme (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 5 14.10.2002: Jugend verweht (PNN)
Die Sterne spendeten „Irres Licht“ im ausverkauften Waschhaus

Die Sterne sind alte Bekannte. Und trotzdem sagen sie im Waschhaus noch gerne: „Sind wir hier eigentlich in Berlin?“ Was Potsdamer nicht gerne hören, den vier Hamburgern aber gerne verzeihen. Denn die meinen das nicht so.
...
mehr über "Jugend verweht (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 6 14.10.2002: Schweizer Mission (PNN)
"Les reines prochaines" gastierten im Waschhaus

Ich habe als Botschafter versucht, mit neuen Methoden darzustellen, dass die Schweiz nicht nur aus Bergen und Banken besteht“ soll Neupotsdamer Thomas Borer (-Fielding) rückblickend gesagt haben, als er sich aus dem eidgenössischen Kubus neben der Kanzlerwaschmaschine verabschieden musste. Auf selber Mission wohl wähnen sich Les reines prochaines, die ihrerseits am Freitag ins Potsdamer Waschhaus einzogen.
...
mehr über "Schweizer Mission (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 7 11.10.2002: Latent Downtown (PNN)
Vernissage "optical" (lethen)  
interne Zielmarke für Neuigkeit 8 07.10.2002: Im Auftrag Ihrer Majestät (PNN)
James Bond? Mochte Ken Adam nicht besonders. Er wollte lieber künstlerische Filme gestalten, „seriöse Stoffe“, wie Alexander Smoltczyk das nennt. Getan hat Adam das schon, vor allem später, erschuf den legendären „War Room“ aus Stanley Kubricks „Dr. Seltsam“, der ihm einen von zwei Oscars einbrachte, erfand Filmwelten für „Des Königs Admiral“, „Der rote Korsar“, „Barry Lyndon“, Bertoluccis „Der letzte Kaiser“ und zuletzt István Szabós preisgekrönten „Der Fall Furtwängler“ mit Harvey Keitel. Berühmt gemacht aber haben ihn die klassischen James Bond-Filme. Mit seiner unverwechselbaren Handschrift verlieh Adam den ersten sieben Streifen, von „Dr. No“ über „Goldfinger“ bis „Moonraker“, jenen mystischen Futurismus, der wesentlich zu ihrem Erfolg beigetragen hat.
...
mehr über "Im Auftrag Ihrer Majestät (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 9 13.09.2002: Duell in den Elflein-Höfen (PNN)
OB-Wahlkampf in Potsdam: Kandidaten stellen sich Studenten  
interne Zielmarke für Neuigkeit 10 03.07.2002: Bewegende Worte im Dunklen (PNN)
Jazzlegende Günther Fischer und griechische Mythologie im URANIA-Planetarium

Verträumte, tief nach innen gerichtete Blicke konnte man unter den rund sechzig Zuhörern beobachten, als Günther Fischer im Zugabenteil die berühmte Titelmelodie seiner Filmmusik zu Konrad Wolfs DEFA-Erfolg „Solo Sunny“ auf dem Saxophon blies. Zusammen mit Rainer Oleak am E-Piano spielte die Musikerlegende des DDR-Jazz am Montag Abend anlässlich des einjährigen Bestehens des URANIA-Planetariums im Neuen Garten.
...
mehr über "Bewegende Worte im Dunklen (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 11 01.07.2002: Fünfzehn Minuten Pop-Ruhm (PNN)
Nicht alle wollen Bryan Adams auf der MTV-Campus Invasion sehen/ 3000 Besucher

Maxi kann gar nicht mehr aufhören zu schreien. Diese Nacht wird sie nie vergessen! Kreischend und mit den Armen rudernd hüpft sie über die Bühne, deren Aufbauten bis an die Zinnen der Communs am Neuen Palais reichen. Vor ihr jubeln 3000 Menschen, neben ihr steht Bryan, mit dem sie gerade ein Lied gesungen, nein: gebrüllt hat. Maxi ist Teenager, kommt aus Berlin und platzt fast vor Fanglück, Bryan ist ein internationaler Popstar und heisst mit Nachnamen Adams. ...
mehr über "Fünfzehn Minuten Pop-Ruhm (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 12 07.06.2002: Nur der Name ist geblieben (PNN)
30 Jahre Studentenkeller Potsdam  
interne Zielmarke für Neuigkeit 13 23.05.2002: Von schon toten Katzen (PNN)
Hardcore-Girlband "Kittie" in Potsdam  
interne Zielmarke für Neuigkeit 14 17.05.2002: "Toleranz für anders"
Zwei Tage Golm-Open-Air / Länderpavillons und Live-Musik

Elton Prifti ist ein herzlicher Mensch. Die Tatkraft lässt die Augen des gebürtigen Albaners glänzen. Seit 1996 lebt „Toni“, wie er genannt wird, in Potsdam, studierte hier, vorwiegend in Golm, und promoviert dort heute in Romanistik. Er ist bekannt auf dem (geographisch) westlichsten Campus der Universität, gründete einst das „HimmeLEIn“, setzt sich für den Kontakt zwischen ausländischen und deutschen Kommilitonen ein und rief mit Gleichgesinnten ein Großereignis studentischer Kultur ins Leben: das Golm-Open-Air (GOA).
...
mehr über ""Toleranz für anders""  
interne Zielmarke für Neuigkeit 15 17.05.2002: Verschwörung der Stars (PNN)
Enttäuschung über MTV-Bands auf dem Campus

Manchmal, so scheint es, ist der Student ein gar launiges Wesen. Eben noch ein euphorischer Aufschrei: MTV kommt am 28. Juni mit seinem Live-Konzert-Projekt „Campus Invasion“ an die Potsdamer Uni (PNN berichteten). Schon gibt es wieder die ersten Haderer. Streitpunkt unter den Studierenden: Sind das wirklich „internationale Stars“, die am Neuen Palais aufspielen werden? Mit der offiziellen Bestätigung des Musiksenders, dass Potsdam neben Augsburg und Essen den Zuschlag für die „Invasion“ erhalten habe, wurde vergangene Woche im Internet das vorläufige Line-Up für die drei Spielstätten bekannt gegeben
...
mehr über "Verschwörung der Stars (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 2 08.05.2002: Bücher mit sieben Spiegeln (PNN)
Richard Jochums „Minimal Literature" wird in diesem Semester im Einstein Forum ausgestellt

Schlimmer kann es nicht mehr werden. Es kann noch schlimmer werden. „Das hat mir den Tag gerettet“ habe eine Mitarbeiterin des Hauses ihm anerkennend zugeraunt, berichtet Richard Jochum, selbst leicht irritiert. Der Mann ist Mitte dreißig, schwarz gekleidet und gleich wird die Ausstellung seiner „Minimal Literature“ im Einstein Forum eröffnet, in dessen Foyer er steht. Die widersprüchliche Prophezeiung ist der Titel zweier dialektisch korrelierender Arbeiten des Österreichers, die das Entree in seine Kunst bilden. ...
mehr über "Bücher mit sieben Spiegeln (PNN)"  
interne Zielmarke für Neuigkeit 1 24.04.2002: Plaudern über das Elend (PNN)
Else Buschheuer las im HOT aus ihrem New York-Tagebuch

Lesen ist nicht gerade ihre Stärke. Dass das auch für ihr Schreiben gelte, ätzen die Feuilletons im Lande Else Buschheuer spätestens seit Edition ihrer Internettagebücher aus New York nach. Diese hatten der ehemaligen Wetter-„Fee“ von Pro Sieben und Kurzzeitmoderatoren des „Kulturweltspiegel“ zu einiger Aufmerksamkeit verholfen, weil sie darin auch das Erleben des Anschlags auf das World Trade Center thematisiert. Am Montag stellte die selbst ernannte „Buchschreiberin“ ihr Werk im eng bestuhlten Foyer des Hans-Otto-Theaters (HOT) vor.
...
mehr über "Plaudern über das Elend (PNN)"  

KAUFBEFEHL

[mehr ...]

Konsole durchsuchen: